Šárka Koudelová, Prism

Kleine Galerie

5. 1. - 26. 3. 2017

Kurator: Radek Wohlmuth

Das zentrale Thema dieser Ausstellung von Šárka Koudelová (*1987) ist ihre persönliche Erfahrung mit der Mineralogie. Schon von Kindheit an beschäftigt sie sich mit ihr und heute stellt die Mineralogie die grundlegende Inspirationsquelle ihres Schaffens in den weitesten Zusammenhängen dar. Das zeigen auch ihre hier ausgestellten Bilder, in denen neben zahlreichen Verweisen auf Mineralien auch pseudowissenschaftliche und alchimistische Realien auftauchen, die eine Schatzsucheratmosphäre hervorrufen. Das wichtigste Mineral ist für sie der Opal, und zwar vor allem aus Initiationsgründen. Das war nämlich das erste Material, das sie selbst auf den frisch gepflügten Feldern in der Umgebung von Budweis sammelte, wo sie einen Teil ihrer Kindheit verbrachte. Zentrales Exponat der Ausstellung ist deshalb ein Video, das den Weg zu der ursprünglichen südböhmischen Fundstätte festhält, den sie gemeinsam mit dem Kurator zurückgelegt hat.

Šárka Koudelová absolvierte in den Jahren 2010-2016 die Prager Akademie der bildenden Künste (Vladimír Kokolia, Jiří Petrbok, Vladimír Skrepl). Im Jahr 2015 wurde sie Finalistin im Wettbewerb um den Preis der Kritik für junge Malerei und landete auf dem 3. Platz. In den Jahren 2012 bis 2015 betrieb sie gemeinsam mit Ondřej Basjuk die k.art.on gallery im Rahmen der Karlin studios in Prag.

Šárka Koudelová, Prism -
Hand, olej na březové desce, 80,5 × 60,5 cm, 2016
 
Šárka Koudelová, Prism -
Laser, olej na dřevěné desce, 80 × 61,5 cm, 2016
Šárka Koudelová, Prism -
Eye, olej na březové desce, 60,5 × 80,5 cm, 2016
Šárka Koudelová, Prism -
Vzorek, olej na bambusové desce, 40 × 60 cm, 2016
Šárka Koudelová, Prism -
Upala, video, 2016
Šárka Koudelová, Prism -
Upala, video, 2016

Kontakte

Galerie výtvarného umění v Chebu
příspěvková organizace Karlovarského kraje
náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16
350 02 Cheb

telefon: +420 354 422 450
fax: +420 354 422 163
e-mail: info@gavu.cz

Links

Retromuseum


GAVUtopX


Mezery v historii


Lokalizace obrazů - artopos


GRAFFITI BOOM


http://startpointprize.eu/


http://www.baobab-books.net/

Programm Winter 2020 CZ/DE


Facebook.comYouTube.cz

Begründer

www.kr-karlovarsky.cz

Celoroční výstavní program je
podpořen z grantových programů
MK ČR a Města Cheb

Ministerstvo kultury

 

Město Cheb

© Copyright GAVU Cheb 2015