Petr Dub, Eine weitere Methode, wie man keine Bilder schafft

Kleine Galerie

9. 10. 2014 - 4. 1. 2015

Kurator: Marcel Fišer

Die Kunstwerke, die Petr Dub (1976) in den letzten Jahren geschaffen hat, unterscheiden sich stark von der konventionellen Vorstellung eines Bildes zum Aufhängen. Nicht nur dadurch, dass sie sehr ungewöhnliche Formate haben – mal kreisrunde, mal zwar rechteckige, aber allzu schmale und in weiteren Fällen völlig unregelmäßige. Der Hauptunterschied besteht in ihrer Ausdehnung in den Raum. Sie haben die Gestalt von verhältnismäßig hohen Reliefs mit weichen Übergängen, sodass sie in Kombination mit der durch Aufspritzen applizierten Farbe an Details von Autokarosserien in den Farben opalisierender Metallic-Lacke oder an abstrakte Computervisualisierungen der Oberfläche eines Planeten erinnern. Als ihre Unterlage dient jedoch immer noch nach klassischer malerischer Methode zubereitete Leinwand und auf einigen werden schließlich absichtlich Spuren einer malerischen Handschrift zugegeben. Wenn wir das Schaffen betrachten, das ihnen voranging, stellen wir fest, dass es sich auch hier um Artefakte ambivalenten Charakters zwischen Bild und seiner In-Zweifel-Stellung handelt. Manchmal waren das Leinwände unregelmäßiger Form, die wie farbige Flecken direkt an die Wand gehängt waren, in anderen Fällen zerknüllte er sie zu faltigen Gebilden, sodass sie unregelmäßige amorphe Strukturen bildeten. Immer jedoch haben sie einen ästhetischen Charakter und das Wesen ihres Materials zwingt den Betrachter, sie immer noch als Bilder wahrzunehmen. Die Werke Petr Dubs sind also sowohl ästhetische Artefakte, die die Visualität der heutigen Zeit reflektieren, als auch Ergebnisse eines komplizierten Nachdenkens über das Bild als eine kunsthistorische Entität.

Petr Dub, Eine weitere Methode, wie man keine Bilder schafft -
   
Petr Dub, Eine weitere Methode, wie man keine Bilder schafft -
Petr Dub, Eine weitere Methode, wie man keine Bilder schafft -
Petr Dub, Eine weitere Methode, wie man keine Bilder schafft -
Petr Dub, Eine weitere Methode, wie man keine Bilder schafft -
Petr Dub, Eine weitere Methode, wie man keine Bilder schafft -
Petr Dub, Eine weitere Methode, wie man keine Bilder schafft -

Kontakte

Galerie výtvarného umění v Chebu
příspěvková organizace Karlovarského kraje
náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16
350 02 Cheb

telefon: +420 354 422 450
fax: +420 354 422 163
e-mail: info@gavu.cz

Links

Retromuseum


GAVUtopX


Mezery v historii


Lokalizace obrazů - artopos


GRAFFITI BOOM


http://startpointprize.eu/


http://www.baobab-books.net/

Programm Winter 2020 CZ/DE


Facebook.comYouTube.cz

Begründer

www.kr-karlovarsky.cz

Celoroční výstavní program je
podpořen z grantových programů
MK ČR a Města Cheb

Ministerstvo kultury

 

Město Cheb

© Copyright GAVU Cheb 2015