Peter Angermann, Streetview

Grosse Galerie

6.2. - 20.4.2014

Kurator: Marcel Fišer

Peter Angermann (* 1945) wurde in Rehau geboren und lebt in Thurndorf in der Oberpfalz. Nach einem Studium an der Kunstakademie in Nürnberg kam er im Jahr 1968 an die Düsseldorfer Akademie, den Brennpunkt der damals aktuellsten Tendenzen, und zwar in die Klasse von Josef Beyus. Damals jedoch war er bereits ein leidenschaftlicher Maler, was überhaupt nicht mit dem aktivistischen Konzeptualismus von Beyus korrespondierte. Nach dem Studienabschluss tat er sich mit einem weiteren, ähnlich gestimmten Beuys-Schüler zusammen, dem Tschechen Milan Kunc, und gemeinsam entwickelten sie eine neue malerische Sprache, in der Verweise auf das alltägliche Leben und die traditionelle Ikonographie, Sozialkritik und vor allem ein in der Kunst lange nicht gesehenes Element – nämlich Humor – zur Wirkung kamen. Im Jahr 1979 gesellte sich zu ihnen ein weiterer Tscheche – Jan Knap, der in Düsseldorf bei Gerhard Richter studiert hatte, und sie gründeten zusammen die Gruppe NORMAL. Diese beteiligte sich in der Zeit ihrer kurzen Existenz an wichtigen Sammelausstellungen der aufkommenden Postmoderne, z. B. an der New Yorker Time Square Show oder der Pariser Biennale. Seit den 1980er Jahren widmet sich Angermann intensiv der Landschaftsmalerei im Pleinair, die aus der modernen Kunst fast verschwunden war. Als brillanter Kolorist versteht er es, Lichteffekte in reine Farbe zu transponieren, und gleichzeitig erfasst er die Landschaft ohne jegliche Idealisierung mit all den „unmalerischen“ industriellen Ergänzungen, wie Futtersilos oder Windrädern. In den Jahren 1996–2002 wirkte er als Professor an der renommierten Städel-Schule in Frankfurt a. M., anschließend bis 2010 an der Kunstakademie in Nürnberg. Aus Anlass dieser Ausstellung gibt die Galerie der bildenden Kunst Eger (GAVU Cheb) ein grafisches Album mit 6 Serigraphien heraus. 

Peter Angermann, Streetview -
838_1-2.jpg
 
Peter Angermann, Streetview -
839_1-3.jpg
Peter Angermann, Streetview -
840_2-2.jpg
Peter Angermann, Streetview -
841_2-4.jpg
Peter Angermann, Streetview -
842_2-5.jpg
Peter Angermann, Streetview -
843_3.jpg
Peter Angermann, Streetview -
844_4.jpg
Peter Angermann, Streetview -
845_5.jpg

Kontakte

Galerie výtvarného umění v Chebu
příspěvková organizace Karlovarského kraje
náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16
350 02 Cheb

telefon: +420 354 422 450
fax: +420 354 422 163
e-mail: info@gavu.cz

Links

Retromuseum


GAVUtopX


Mezery v historii


Lokalizace obrazů - artopos


GRAFFITI BOOM


http://startpointprize.eu/


http://www.baobab-books.net/

Programm Winter 2020 CZ/DE


Facebook.comYouTube.cz

Begründer

www.kr-karlovarsky.cz

Celoroční výstavní program je
podpořen z grantových programů
MK ČR a Města Cheb

Ministerstvo kultury

 

Město Cheb

© Copyright GAVU Cheb 2015