Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft

Kleine Galerie

Kurator: Radek Wohlmuth

19. 3. – 3. 5. 2015

Ondřej Basjuk (1983), der vor kurzem das Studium am Atelier Vladimír Kokolia an der Prager Akademie der bildenden Künste abgeschlossen hat, gehört zu den markantesten Künstlern seiner Generation. Obwohl er hauptsächlich als Maler wahrgenommen wird, drückt er sich ebenfalls durch Zeichnung und Fotografie oder mit Hilfe von Ready-mades aus und verwendet auch die neuen Medien. Und in der letzten Zeit hat er beispielsweise begonnen kleine Skulpturen aus Speckstein zu schaffen. Einen entsprechenden Mix an Medien finden wir auch in der Ausstellung in Eger. Diese ist jedoch ein Beleg dafür, dass seine Herangehensweise an das Schaffen im Grunde genommen konzeptuell ist. Ihr Titel Das Loch in der Luft verweist auf die Flugblattballons, die in der Zeit des Kalten Krieges als Träger geheimdienstlicher Informationen aus der demokratischen Welt verwendet wurde. Auf der einen Seite geht es um eine prosaische Zustandsbeschreibung, wo der mit leichtem Gas gefüllte Ballon ein reales Loch in der Luftmasse bildet, auf der anderen Seite um einen Verweis auf „das Loch im System", durch welches Informationen aus der freien Welt zu uns in die Tschechoslowakei gelangten. Es ist selbstverständlich kein Zufall, dass Ondřej Basjuk diese Ausstellung gerade für Eger gemacht hat, den einstigen „festen Damm des Sozialismus und des Friedens"; es handelt sich nämlich gerade um die durch diese Stadt und durch seine Geburtsstadt Domažlice/Taus gebildete Linie, die von diesen „Diversanten-Ballons" damals überflogen wurde.

Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
   
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1113_dsc_0703.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1114_dsc_0706.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1115_dsc_0715.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1116_dsc_0717.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1117_dsc_0718.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1118_dsc_0721.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1119_dsc_0723.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1120_dsc_0724.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1121_dsc_0726.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1122_dsc_0729.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1123_dsc_0736.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1124_dsc_0738.jpg
Ondřej Basjuk, Das Loch in der Luft -
1125_dsc_0744.jpg

Kontakte

Galerie výtvarného umění v Chebu
příspěvková organizace Karlovarského kraje
náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16
350 02 Cheb

telefon: +420 354 422 450
fax: +420 354 422 163
e-mail: info@gavu.cz

Links

Retromuseum


GAVUtopX


Mezery v historii


Lokalizace obrazů - artopos


GRAFFITI BOOM


http://startpointprize.eu/


http://www.baobab-books.net/

Programm Winter 2020 CZ/DE


Facebook.comYouTube.cz

Begründer

www.kr-karlovarsky.cz

Celoroční výstavní program je
podpořen z grantových programů
MK ČR a Města Cheb

Ministerstvo kultury

 

Město Cheb

© Copyright GAVU Cheb 2015