Maxim Velčovský, Gemischtwaren

Retromuseum - Ausstellungssaal

16. 11. 2017-25. 3. 2018

Kurator Radek Wohlmuth

Die Ausstellung Gemischtwaren von Maxim Velčovský (1976), einem der angesehensten tschechischen Designer der mittleren Generation, knüpft - leicht übertrieben - an die erfolgreiche Retrospektive in der Mährischen Galerie in Brünn an (Alles für 39, 2016). Sie stellt den Gewinner des Hauptpreises des vorjährigen Designblok und Leiter des Ateliers für Keramik und Porzellan der Prager kunstgewerbliche Hochschule (UMPRUM) nicht nur als markanten Designer mit einem Hang zum freien Schaffen vor, sondern auch als (Re)designer und Sammler, der mit einem Teil seines Schaffens offensichtlich das heutige Empfinden mit dem Erbe der für die Zeit des kommunistischen Regimes typischen Ästhetik, ihrer Attribute und schöpferischen Stereotype verbindet. Das Projekt stellt einige ikonische Arbeiten Velčovskýs aus dem Bereich des Designs vor, wie die Porzellanvasen in Form der Gummistiefel Waterproof oder die Money Boxes, Spardosen in Gestalt profanierter Skulpturen von Tiergruppen.

Maxim Velčovský, Gemischtwaren -
Ornament and Crime, 2000, porcelán s cibulovým dekorem, 28 × 19 × 29 cm
 

Kontakte

Galerie výtvarného umění v Chebu
příspěvková organizace Karlovarského kraje
náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16
350 02 Cheb

telefon: +420 354 422 450
fax: +420 354 422 163
e-mail: info@gavu.cz

Links

Retromuseum


GAVUtopX


Mezery v historii


Lokalizace obrazů - artopos


GRAFFITI BOOM


http://startpointprize.eu/


http://www.baobab-books.net/

Programm Winter 2020 CZ/DE


Facebook.comYouTube.cz

Begründer

www.kr-karlovarsky.cz

Celoroční výstavní program je
podpořen z grantových programů
MK ČR a Města Cheb

Ministerstvo kultury

 

Město Cheb

© Copyright GAVU Cheb 2015