Karíma Al-Mukhtarová, Maud Kotasová, The State of Being in Between

GAVU – Malá galerie / Kleine Galerie

12. 5.–6. 9. 2020

Kurátorka / Kuratorin Daniela Kramerová

Die Positionen von Karíma Al-Mukhtarová (1989) und von Maud Kotasová (1980) oszillieren zwischen den weiblichen Haltungen von Emotionalität und Intimität und einer physisch und technisch anspruchsvollen Arbeit, wie sie traditionell Männern überlassen wird. Einer der Berührungspunkte des Schaffens beider Künstlerinnen ist die Technik des Stickens. In bestimmten Stellungen tangieren beide Künstlerinnen das Ornament, das sie durch die Änderung des Kontextes ironisieren und mit einer neuen Bedeutung versehen. Die traditionellen Vorstellungen vom Sticken verletzen sie sowohl durch den Charakter der Motive, als auch durch völlig unübliche Materialien der Unterlagen: Maud Kotasová bringt ihre Stickereien auf die Karosserien von Lastwagen, auf Kleiderspinde in Werkstätten, auf Mülltonnen, Reibeisen oder Netze auf, Karíma Al-Mukhtarová dagegen auf Keramik oder Glastafeln

Karíma Al-Mukhtarová, Maud Kotasová, The State of Being in Between -
 
Karíma Al-Mukhtarová, Maud Kotasová, The State of Being in Between -

Kontakte

Galerie výtvarného umění v Chebu
příspěvková organizace Karlovarského kraje
náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16
350 02 Cheb

telefon: +420 354 422 450
fax: +420 354 422 163
e-mail: info@gavu.cz

Links

Retromuseum


GAVUtopX


Mezery v historii


Program January - March 2024 CZ / EN


Facebook.comYouTube.cz

Begründer

www.kr-karlovarsky.cz

Celoroční výstavní program je
podpořen z grantových programů
MK ČR a Města Cheb

Ministerstvo kultury

 

Město Cheb

© Copyright GAVU Cheb 2015