Karel Machálek - Zlín, Retrospektive

GROSSE GALERIE

14. 4.–26. 6. 2011

Kurator: Marcel Fišer

Vernissage am 13. April, 17.00

 

 

 

Die Ausstellung bringt in die tschechische Kunst einen Künstler zurück, der ihre Gestalt in den 60er und in der ersten Hälfte der 70er Jahre mitgeformt hat und sich nach seiner Emigration auch in Frankreich durchzusetzen verstand. Geboren wurde er im Jahr 1937 in der Stadt Zlín, deren Namen er sich später zum Pseudonym wählte, ein privater Protest dagegen, dass das vergangene Regime diesen durch die Umbenennung zu Gottwaldov aus dem Gedächtnis zu löschen versuchte. Noch während seines Studiums an der Prager Akademie (1957-63) schuf er die ersten expressiven Bilder, in denen er die Kunst der frühen Renaissance paraphrasierte. Noch vor der Mitte der 60er Jahre entsteht eine umfangreiche Serie von Zeichnungen und Bildern im Geist des Informel und am Ende der 60er Jahre gehörten seine Fotobilder zu den Spitzenwerken der Kunst dieser Zeit. Auf der einen Seite zeigt er Resonanzen mit der neuen Figuration, die eine Reaktion auf die vorangegangene Welle der Abstraktion war, zugleich stellte er auch das in seiner Art einzige Beispiel einer tschechischen Reflexion der Pop Art dar. Die Verwendung der Fotografie mit einem ausgeprägten Raster, von Schemata, Signalen und Texten und der Ersatz existenzieller Bedeutungen durch Banalität und Alltäglichkeit stellten im tschechischen Milieu ein auffälliges Novum dar, an das um fünfzehn Jahre später erst die Postmoderne wieder anknüpfte. Eine weitere wesentliche Domäne des Künstlers waren die Filmplakate - vom Jahr 1968 an bis zu seiner Emigration im Jahr 1976 schuf er ihrer dreiundfünfzig. Im Jahr 1976 erhielt er ein Stipendium für einen Studienaufenthalt in Paris, wo er sich schließlich auf Dauer niederließ. Hier knüpfte er an sein vorangegangenes Schaffen an und entwickelte es weiter zu einer ganzen Reihe von Formen, die sich häufig sehr voneinander unterschieden. Auf eine direkte Bestellung von Präsident Mitterand schuf er zwei Bronzeplastiken für den Park beim Präsidentenpalast in Rambouillet.

Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Nevěsta / Braut, 1968, kombinovaná technika, plátno / kombinierte Technik, Leinwand, 180 × 180 cm, Alšova jihočeská galerie v Hluboké nad Vltavou
 
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Znak I / Zeichen I, 1963, kombinovaná technika, plátno / kombinierte Technik, Leinwand, 114 × 95 cm
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Zeď / Wand, 1968, kombinovaná technika, plátno / kombinierte Technik, Leinwand, 231 x 175,5 cm
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Giorgione Oxymor, 1966, kombinovaná technika, sololit / kombinierte Technik, Hartfaserplatte, 104 × 86 cm, Alšova jihočeská galerie v Hluboké nad Vltavou
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Záznam nejrozmanitějších faktorů jednoho odpoledne u řeky / Aufzeichnung der vielfältigsten Faktoren eines Nachmittags am Fluss, 1970, kombinovaná technika, plátno / kombinierte Technik, Leinwand, 200 × 162 cm, Galerie moderního umění Roudnice nad Labem
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Schránka ? krajina / Behälter ? Landschaft, 1983?86, enkaustika, mosaz / Enkaustik, Messing, 47 × 69 cm
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Alegorie (Minotaurus a kentaur) / Allegorie (Minotaurus und der Kentaur), 1987, olej, plátno / Öl, Leinwand, 200 × 200 cm
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Pasáž du Caire / Passage du Caire, 1984, olej, plátno / Öl, Leinwand, 194,5 x 130 cm
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Sluneční bárka / Sonnenbarke, 1989, bronz / Bronze, 44 × 84,5 × 16,5 cm
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -
Polygon, 2008, tempera, kvaš, dřevo / Tempera, Gouache, Holz, 81 × 60 cm
Karel Machálek - Zlín, Retrospektive -

Kontakte

Galerie výtvarného umění v Chebu
příspěvková organizace Karlovarského kraje
náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16
350 02 Cheb

telefon: +420 354 422 450
fax: +420 354 422 163
e-mail: info@gavu.cz

Links

Retromuseum


GAVUtopX


Mezery v historii


Lokalizace obrazů - artopos


GRAFFITI BOOM


http://startpointprize.eu/


http://www.baobab-books.net/

Programm Winter 2020 CZ/DE


Facebook.comYouTube.cz

Begründer

www.kr-karlovarsky.cz

Celoroční výstavní program je
podpořen z grantových programů
MK ČR a Města Cheb

Ministerstvo kultury

 

Město Cheb

© Copyright GAVU Cheb 2015