Jiří Balcar, Retrospektiv

Grosse Galerie

13. 10. 2011 – 8. 1. 2012

Kurator: Marcel Fišer

 

Jiří Balcar ist eine Schlüsselgestalt der bildenden Kunst der sechziger Jahre – er gehörte zu den bedeutendsten Malern dieser Zeit, zugleich beeinflusste er die Ästhetik dieser Zeit auch als Autor 

von Buchumschlägen und Film- oder Theaterplakaten. Jiří Balcar wurde im Jahr 1929 in Kolín 

geboren und starb vorzeitig bei einem Autounfall im Jahr 1968 in Prag. Er hatte ein Studium der 

Kunstgeschichte und der Typographie an der Kunstgewerblichen Hochschule in Prag absolviert. 

Im Verlauf seiner kurzen Karriere durchlief er mehrere Stil-Etappen, in denen er individuell auf die 

aktuellen Entwicklungen in der Welt reagierte, sei es nun auf die Existenzielle Abstraktion, auf 

den Lettrismus oder später auf die Neue Figuration und die Pop Art. Balcars Buchumschlag- und 

grafisches Schaffen entstand nicht am Rande seines freien Schaffens, sondern war sein vollwertiger 

Bestandteil. Er arbeitete im Wesentlichen mit Schablonenschrift und Textfragmenten, die Fetzen von 

Kommunikation darstellen und deren Entleerung zum Ausdruck bringen. Er schuf die bekannten 

Filmplakate zu Hrabals Perlen auf dem Grund, zu Fellinis La Strada und zu The Big Country, oder 

die Theaterplakate zu den ersten Stücken von Václav Havel (Die Benachrichtigung, Das Gartenfest). 

Für das Plakat zum Film Moby-Dick erhielt er im Jahr 1962 in Paris den Prix Toulouse-Lautrec. Der 

umfangreichste Teil seines Designer-Schaffens gehörte jedoch den Büchern und Zeitschriften, die 

vom Verlag Odeon herausgegeben wurden

 

Jiří Balcar, Retrospektiv -
 
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -
Jiří Balcar, Retrospektiv -

Kontakte

Galerie výtvarného umění v Chebu
příspěvková organizace Karlovarského kraje
náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16
350 02 Cheb

telefon: +420 354 422 450
fax: +420 354 422 163
e-mail: info@gavu.cz

Links

Retromuseum


GAVUtopX


Mezery v historii


Lokalizace obrazů - artopos


GRAFFITI BOOM


http://startpointprize.eu/


http://www.baobab-books.net/

Programm Winter 2020 CZ/DE


Facebook.comYouTube.cz

Begründer

www.kr-karlovarsky.cz

Celoroční výstavní program je
podpořen z grantových programů
MK ČR a Města Cheb

Ministerstvo kultury

 

Město Cheb

© Copyright GAVU Cheb 2015