František Tichý, Capriccio und Intermezzo, 1948

GAVU – Opus magnum

3. 7.–30. 9. 2018

Kurator Marcel Fišer

Im Jahr 1948 stellte František Tichý in seiner Ausstellung im Topič-Salon auch zwei Gemälde mit
dem Titel Intermezzo und Capriccio aus demselben Jahr aus, die durch das Motiv eines ähnlich stilisierten Clownpaares verbunden sind und im Katalog sogar benachbarte Positionen einnehmen. Wohl aus diesem Grunde publizierte František Dvořák in seiner Monografie aus dem Jahr 1960 das Gemälde Capriccio, das sich heute in einer Privatsammlung befindet, irrtümlich als Intermezzo, und diesen Irrtum übernahmen dann auch weitere Autoren. Etwas Entsprechendes passierte jedoch auch im Fall des zweiten Gemäldes mit dem Titel Intermezzo, das ein Bestandteil der ständigen Ausstellung der Galerie der bildenden Kunst in Eger (GAVU Cheb) ist: Bereits bei seinem Ankauf im Jahr 1965 wurde es in die Sammlung unter dem nicht ursprünglichen Titel Romanze aufgenommen, der ihm schon auf Dauer verblieb.

Beiden Gemälden gehen mehrere gleichnamige Arbeiten auf Papier voraus, in denen sich ihr Motiv herauskristallisierte. Zwei Kaltnadelradierungen mit den Titeln Capriccio und Intermezzo befinden sich auch in den Sammlungen der GAVU. Die kleine Ausstellung bietet also nicht nur die Gelegenheit endlich die beiden Bildtitel auf das rechte Maß zurückzuführen, sondern auch die inhaltliche Verwandtschaft beider Gruppen zu belegen, welche in den Grafiken noch größer ist als in den nach ihnen entstandenen Gemälden.

František Tichý, Capriccio und Intermezzo, 1948 -
Capriccio, 1948, olej na plátně, sbírka COLLET Prague - Munich
 
František Tichý, Capriccio und Intermezzo, 1948 -
Capriccio, suchá jehla, 1947, GAVU Cheb
František Tichý, Capriccio und Intermezzo, 1948 -
Intermezzo, suchá jehla, 1947, GAVU Cheb
František Tichý, Capriccio und Intermezzo, 1948 -
Capriccio, 1947, kombinovaná technika, 95 x 64 cm, Západočeská galerie v Plzni

Kontakte

Galerie výtvarného umění v Chebu
příspěvková organizace Karlovarského kraje
náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 16
350 02 Cheb

telefon: +420 354 422 450
fax: +420 354 422 163
e-mail: info@gavu.cz

Links

Retromuseum


GAVUtopX


Mezery v historii


Lokalizace obrazů - artopos


GRAFFITI BOOM


http://startpointprize.eu/


http://www.baobab-books.net/

Programm Winter 2020 CZ/DE


Facebook.comYouTube.cz

Begründer

www.kr-karlovarsky.cz

Celoroční výstavní program je
podpořen z grantových programů
MK ČR a Města Cheb

Ministerstvo kultury

 

Město Cheb

© Copyright GAVU Cheb 2015